ZBV
AOK Bayern - weiterhin eine Problemkasse ?
 Unvorstellbar, aber wahr - noch immer keine Lösung!

Unvorstellbar, aber wahr:
Die bayerischen Zahnärztinnen und Zahnärzte wissen im Frühjahr 2015 immer noch nicht, was die AOK Bayern für die heute und in 2014 erbrachten Leistungen tatsächlich bezahlt bzw. welche Kürzungen es nachträglich gibt !!

Bedauerliche Konsequenz:
Aktuell müssen daher AOK-versicherte Patienten bei Kompositrestaurationen einen höheren Eigenanteil tragen, als dies der Schiedsamtbeschluss für 2014 vorgesehen hätte !!

Wir meinen:
Die AOK Bayern sollte im Interesse aller endlich auf die Angebote des Schiedsamtes eingehen, anstatt jahrelang zu prozessieren !

AOK Bayern –
Problemkasse muss nicht sein !

Fortbildung