Zahnärztlicher
Bezirksverband
Oberbayern
☰ Menü

Fit in 2022 Die neuen Regelungen für die PAR Behandlung

Kursinhalte:
• Betriebswirtschaft, Systematik und Historie
• „Durchgang“ durch „PAR-Strecke“ anhand von BEMA-Positionen und Richtlinien:
PAR-Status/Staging/Grading, ATG, MHU, AIT, CPT, BEV, UPT, 108, 111
• Zusammenspiel mit Begleitleistungen aus anderen BEMA-Teilen
• Timing und Sitzungsorganisation, sitzungsgleich zulässige/nicht zulässige Leistungen
• Gestaltung der Nachsorge (UPT): Befundevaluation, Fristen, Verlängerungen, Zahnersatzplanung
• Dokumentationspflichten, Delegation von Maßnahmen/Leistungen, § 1 Abs. 5 ZHG und Delegationsrahmen der BZÄK, Gemeinsame Stellungnahme von KZBV, BZÄK, DGZMK und DG PARO zur Delegationsfähigkeit der AIT
• Privatleistungen vor, während und nach der PAR-Behandlung
• PAR-Leistungen bei „§22a-Patienten“
• Aktuelle Änderungen der Richtlinien und Auslegungen in 2022 u. v. a.

  • Auswirkungen des von BGM Lauterbach geplanten GKV-Finanzstabilisierungsgesetzes auf
    PAR-Behandlungen: Begrenzungen durch Budgetdeckel und Honorarverteilungsmaßstab –
    Gefahr von Rückzahlungen – adäquate Reaktionsmöglichkeiten

Die Teilnehmer erhalten im Anschluss ein Skript als PDF-Datei (Umfang ca. 350 Seiten).

€ 145 inkl. Skript
249 Zahnärzte München
Samstag 15. Oktober 2022 | 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Kursraum des ZBV Oberbayern

Messerschmittstrasse 7, 80992 München

Referent: Dr. Dr. phil. Frank Wohl

Veranstalter: ZBV Oberbayern
Messerschmittstr. 7
, München 80992
Telefon: 08146-99 79 568
fortbildung(wolpertinger)zbvobb(noagerl)de